Doktoratsstudium

Das Doktoratsstudium an der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät ist nicht an einzelne Studienrichtungen gekoppelt, sondern wird fakultätsübergreifend organisiert.

Für den Zugang zum Studium und das Verfassen einer Dissertation im Fach Kommunikationswissenschaft ist der Abschluss eines auf dieses Fach bezogenes Master-, Magister- bzw. Diplomstudium oder eines fachlich in Frage kommenden gleichwertigen Studienganges erforderlich.

Am Fachbereich Kommunikationswissenschaft sind für die Abfassung einer Dissertation folgende Personen zuständig.

Umfassende Informationen finden angehende Doktoratsstudierende auch im entsprechenden Handbuch.

Daneben kann eines der Doktoratskollegs der Universität Salzburg besucht werden. Diese Angebote sind auf eine interdisziplinäre und Fachbereichs-übergreifende Lehre ausgerichtet.

Auch hier ist der Abschluss eines entsprechenden Studiums (Master, Magister oder Diplomstudium) Voraussetzung.