Was erwartet Sie bei uns?

Zu Beginn Ihres Studiums bekommen Sie eine Einführung in Theorien und Methoden der Kommunikationswissenschaft und lernen Berufsfelder im Bereich von Medien und Kommunikation kennen. Zusätzlich eignen sich Studierende Grundtechniken des wissenschaftlichen Arbeiten und Forschens sowie Theorien an.

Studierende bekommen im Bachelorstudium einen Einblick in die verschiedenen Forschungsfelder der Kommunikationswissenschaft (z.B. Audiovisuelle und Online-Kommunikation, Journalistik oder Organisationskommunikation) und können diese im Laufe des Studiums auch vertiefend kennenlernen.

Daneben erwerben Sie in unserem Bachelorstudium auch Fähigkeiten und Kompetenzen im medienpraktischen Arbeiten (Journalismus, Public Relations, Film, Audio, Fotografie) und lernen dabei u.a. von Expert*innen aus der Praxis (z.B. ORF, Salzburger Nachrichten, etc.)

Daneben können Sie bei uns in den Freien Wahlfächern eigene Schwerpunkte im Studium setzen und nahezu aus dem gesamten Lehrveranstaltungsangebot der Universität Salzburg auswählen. Damit erwerben Sie zusätzliche Qualifikationen für den späteren Beruf!

Aufbau des Studiums

Der Gesamtumfang des Studiums beträgt 180 ECTS, das entspricht einer vorgesehenen Studiendauer von sechs Semestern Vollzeit. Es sind 144 ECTS aus dem Fach Kommunikationswissenschaft und 36 ECTS aus Freien Wahlfächern zu absolvieren.

Das Studium gliedert sich in neun Module. Es beginnt mit einer STEOP, die den Studierenden zur Orientierung dient und deren positiver Abschluss für die Fortführung des Studiums erforderlich ist. Im Rahmen des Bachelorstudiums ist eine facheinschlägige Pflichtpraxis im Ausmaß von 12 Wochen zu erbringen.

Das Studium schließt mit dem „BA“ („Bachelor of Arts“) ab.

Weitere Informationen zum Ablauf und den Inhalten der einzelnen Studienbereiche erhalten Sie hier.