Bücher (Monografien und Herausgabe)

Renger, Rudi (1988): Musik und Management. Info-Handbuch für den Musiker-Alltag. Salzburg: Jugend-Service-Stelle.

Maier-Rabler, Ursula / Renger, Rudi / Rest, Franz / Stockinger, Karin (1990-95): Einführung in das kommunikationswissenschaftliche Arbeiten. München: heller (edition communication Bd. 1, insgesamt 2 Auflagen)

Luger, Kurt / Renger, Rudi (1994, Hg.): Dialog der Kulturen. Die multikulturelle Gesellschaft und die Medien. Wien-St. Johann im Pongau: Österreichischer Kunst- und Kulturverlag.

Renger, Rudi / Siegert, Gabriele (1997-99, Hg): Kommunikationswelten. Wissenschaftliche Perspektiven zur Medien- und Informationsgesellschaft. Innsbruck-Wien: StudienVerlag. (1. sowie 2. korrigierte Aufl.)

Fabris, Hans Heinz / Hummel, Roman / Renger, Rudi / Zimmermann, Astrid (1999, Hg.): Journalismus in der Informationsgesellschaft. Antworten aus Praxis & Theorie. Innsbruck-Wien: StudienVerlag.

Renger, Rudi (2000): Populärer Journalismus. Nachrichten zwischen Fakten und Fiktion. Innsbruck-Wien-München: StudienVerlag.

Neissl, Julia / Siegert, Gabriele / Renger, Rudi (2001, Hg.): Cash und Content. Populärer Journalismus und mediale Selbstthematisierung als Phänomene eines ökonomisierten Mediensystems. Eine Standortbestimmung am Beispiel ausgewählter österreichischer Medien. München: Verlag R. Fischer.

Fabris, Hans Heinz (2002): Angewandte Kommunikationswissenschaft. Problemfelder, Fragestellungen, Theorie. Ausgewählte Beiträge 1978-2000; Festschrift zum 60. Geburtstag. Hg. und eingeleitet von Rudi Renger. München: Verlag Reinhard Fischer.

Scholl, Armin / Renger, Rudi / Blöbaum, Bernd (2007) (Hg.): Journalismus und Unterhaltung. Theoretische Ansätze und empirische Befunde. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften

Renger, Rudi / Gerhard Rettenegger (2015) (Hg.): Salzburger Sonderfenster zum Projekt „The new News Process“. In: journal.kommunikation-medien – Onlinejournal des Fachbereichs Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg, Ausgabe 5/2015, URL: http://journal.kommunikation-medien.at

Prandner, Dimitri / Kirchhoff, Susanne / Renger, Rudi / Götzenbrucker, Gerit / Aichberger, Ingrid (2017) (Hg.): Was bleibt vom Wandel? Journalismus zwischen ökonomischen Zwängen und gesellschaftlicher Verantwortung (Festschrift für Roman Hummel). Baden-Baden: Nomos

 

Beiträge in Sammelbänden und Fachzeitschriften (print & online)

Musikkritik in der österreichischen Tagespresse. In: Medien Journal 1/1985, S. 33-38.

Stop Making Sense – Start Getting Fans. Kritische Anmerkungen zu Clips und Musikvideos. In: Medien Journal 3/1986, S. 141-152.

Musikkritik als außerschulisches Instrument der Medienpädagogik. In: Ostleitner, Elena (1986, Hg.): Massenmedien, Musikpolitik und Musikerziehung. Wien: Verlag des Verbandes der wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs, S. 263-278.

Musikpolitik im „Ständestaat”. Am Beispiel der publizistischen Rezeption und Repression von Ernst Kreneks Bühnenwerk mit Musik „Karl V.” von 1934 bis 1984. In: Musik und Politik, IWK-Mitteilungen 2/1988, S. 42-46.

Radio aus dem Klassenzimmer. Kinder und Jugendliche machen Lokal-Hörfunk. In: Jugend und Medien, jugend report 3/1988, S. 20-24.

Angepaßte Anarchos. Trotz Monopol machen Schüler Lokalradio. In: Medien Journal 1/1988, 25-31.

Musik – Markt – Medien. Zur Systematisierung eines kommunikationswissenschaftlichen Forschungsfeldes am Beispiel der Pop- und Rockmusik. In: Duchkowitsch, Wolfgang/ Haas, Hannes/ Lojka, Klaus (1991, Hg.): Kreativität aus der Krise. Konzepte zur gesellschaftlichen Kommunikation in der Ersten Republik. Wien: Literas-Universitätsverlag, S. 215-232.

Entwicklungen des österreichischen Musikjournalismus. Am Beispiel der Presseberichterstattung über Ernst Kreneks Bühnenwerk mit Musik „Karl V.“. In: Fabris, Heinz/ Hausjell, Fritz (1991, Hg.): Die vierte Macht. Zu Geschichte und Kultur des Journalismus in Österreich seit 1945. Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, S. 277-306.

Rock und Jazz in Salzburg. Die Szene und Konzepte ihrer Förderung. In: Informationszentrum der Landeshauptstadt Salzburg (1992, Hg.): Salzburg – Stadt der Musiker? Zur Musik und Musikförderung in der Stadt Salzburg. Salzburg: Info-Z, S. 7-15.

Audio-Industrie. In: Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg (1993, Hg.): Massenmedien in Österreich – Medienbericht 4. Wien: Buchkultur, S. 391-415.

Verwertungsgesellschaften. In: Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg (1993, Hg.): Massenmedien in Österreich – Medienbericht 4. Wien: Buchkultur, S. 461-486.

Der Kultur auf der Spur. Materialien zur Interkulturellen Forschung. In: Luger, Kurt/ Renger, Rudi (1994, Hg.): Dialog der Kulturen. Die multikulturelle Gesellschaft und die Medien. Wien–St. Johann im Pongau: Österreichischer Kunst- und Kulturverlag, S. 66-83.

Audio-Industrie. Überarbeitung und CD-ROM-Version von: Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg (1995, Hg.): Massenmedien in Österreich – Medienbericht 4. Wien: Buchkultur.

Verwertungsgesellschaften. Überarbeitung und CD-ROM-Version von: Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg (1995, Hg.): Massenmedien in Österreich – Medienbericht 4. Wien: Buchkultur.

Optik für Alphabeten. Printjournalistische Gestaltung und Qualität. In: Medien Journal, Schwerpunkt „Qualität im Journalismus”, 2/1996, S. 47-56 (gem. mit Franz Rest).

Journalistische Skandale 1996: Prominente Rücktritte. In: Fabris, Hans Heinz/ Renger, Rudi/ Rest, Franz (1997, Hg.): Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 1996. Salzburg: Eigenverlag, S. 6-11.

Aktiengesellschaft ORF und Erschließung neuer Geschäftsfelder: Ein Beitrag zum Thema ORF-Reform 1996. In: Fabris, Hans Heinz/ Renger, Rudi/ Rest, Franz (1997, Hg.): Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 1996. Salzburg: Eigenverlag, S. 15-17.

Design als Vision. Zur analytischen Auseinandersetzung mit printmedialen Produkten. In: Renger, Rudi/ Siegert, Gabriele (1997, Hg.): Kommunikationswelten. Wissenschaftliche Perspektiven zur Medien- und Informationsgesellschaft. Innsbruck: StudienVerlag, S. 93-121 (gem. mit Franz Rest).

Spaß an „Information”. Journalismus als Populärkultur. In: Medien Journal, Schwerpunkt „Cultural Studies – Forschung & Rezeption”, 4/1997, S. 23-38.

Zur „Boulevardisierung” der österreichischen Medienwelt. In: Fabris, Hans Heinz/ Renger, Rudi/ Rest, Franz (1998, Hg.): Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 1997. Salzburg: Eigenverlag, S. 28-32.

Pudding an der Wand? Über die Schwierigkeit, Kriterien für Qualitätsjournalismus zu formulieren. In: Wiener Zeitung v. 26.5.1998, Beilage „Querschnitte“, 5 (gem. mit Hans Heinz Fabris und Franz Rest).

Lassing: eine Katastrophe für den Journalismus. In: Fabris, Hans Heinz/ Renger, Rudi/ Rest, Franz (1999, Hg.): Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 1998. Salzburg: Eigenverlag, S. 28-29.

Heiter bis wolkig. Unterhaltung und Journalismus in der Mediengesellschaft. In: Maier-Rabler, Ursula/ Latzer, Michael/ Siegert, Gabriele/ Steinmaurer, Thomas (1999, Hg.): Die Zukunft der Kommunikation. Phänomene und Trends in der Informationsgesellschaft. Innsbruck-Wien: StudienVerlag, S. 293-311.

ORF-Reportmagazine lösen Qualitätsanspruch ein. In: Fabris, Hans Heinz/ Renger, Rudi/ Rest, Franz (2000, Hg.): Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 1999. Salzburg: Eigenverlag, S. 41-44 (gem. mit Karin Pühringer).

Online-Journalismus: Trend zu Plattformen und Communities. In: Fabris, Hans Heinz/ Renger, Rudi/ Rest, Franz (2000, Hg.): Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 1999. Salzburg: Eigenverlag, S. 45-48 (gem. mit Thomas Hofbauer).

Geringfügige Nachrichten. Populärer Journalismus zwischen wissenschaftlicher Agnosie und theoretischem Pluralismus. In: Paus-Haase, Ingrid/ Schnatmeyer, Dorothee/ Wegener, Claudia (2000, Hg.): Information, Emotion, Sensation – wenn die Grenzen im Fernsehen zerfließen. Bielefeld: GMK, S. 12-29.

Eine Theorie vom nächsten Donnerstag? Zum Journalismus in der Populärkultur. In: Göttlich, Udo/ Winter, Rainer (2000, Hg.): Politik des Vergnügens. Zur Diskussion der Populärkultur in den Cultural Studies. Köln: Herbert von Halem Verlag, S. 215-232.

Richtung „Null-Penny-Presse“? In: Sage & Schreibe Werkstatt: Boulevard – Unglaublich: Noch mehr Aufregung im Blatt! (Juni 2000) S. 8-9.

Journalismus als kultureller Diskurs. Cultural Studies und Journalismustheorie. In: Löffelholz, Martin (2000, Hg.): Theorien des Journalismus. Ein diskursives Handbuch. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, S. 467-481.

Karl Kraus hätte im Internet produziert – Online-Journalismus in Österreich. In: Altmeppen, Klaus-Dieter/ Bucher, Hans-Jürgen/ Löffelholz, Martin (2000, Hg.) Online-Journalismus: Perspektiven für Wissenschaft und Praxis. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, S. 317-333 (gem. mit Helmut Spudich).

Journalismus als „gemischte Veranstaltung“ zwischen Inhalt und Markt. In: fip newsletter 1/2001, S. 6-7.

Nackerl , Hunderl, Kinderl? Zur Popularisierung des Journalismus in Österreich. In: Fabris, Hans Heinz/ Renger, Rudi/ Rest Franz (2001, Hg.): Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 2000. Salzburg: Institut für Kommunikationswissenschaft, S. 21-24 (gem. mit Juli Neissl).

Info-Sphäre Journalismus. In: multiMEDIA 01/05 v. 18.3.2001, S. 8-9 (gem. mit Julia Neissl).

Zwischen Schein und Sein. Zur Popularisierung des Journalismus in Österreich. In: Medien Journal 1/2001, S. 26-37 (gem. mit Julia Neissl).

Design als Vision. Zur analytischen Ausenandersetzung mit printmedialen Produkten. In: Fabris, Heinz/ Rest, Franz (2001, Hg.): Qualität als Gewinn. Salzburger Beiträge zur Qualitätsforschung im Journalismus. Innsbruck-Wien-München: StudienVerlag, S. 101-128 (Reprint; gem. mit Franz Rest).

ORF-Nachrichtenmagazine lösen Qualitätsanspruch ein. In: Fabris, Heinz/ Rest, Franz (2001, Hg.): Qualität als Gewinn. Salzburger Beiträge zur Qualitätsforschung im Journalismus. Innsbruck-Wien-München: StudienVerlag, S. 261-266 (Reprint; gem. mit Karin Pühringer).

Cash und Content – Einleitung. In: Neissl, Julia/ Siegert, Gabriele/ Renger, Rudi (2001, Hg.): Cash und Content. Populärer Journalismus und mediale Selbstthematisierung als Phänomene eines ökonomisierten Mediensystems. Eine Standortbestimmung am Beispiel ausgewählter österreichischer Medien. München: Verlag R. Fischer, S. 7-12 (gem. mit Gabriele Siegert).

Populärer Journalismus – von der Boulevard- zur Populärkulturforschung. In: Neissl, Julia/ Siegert, Gabriele/ Renger, Rudi (2001, Hg.): Cash und Content. Populärer Journalismus und mediale Selbstthematisierung als Phänomene eines ökonomisierten Mediensystems. Eine Standortbestimmung am Beispiel ausgewählter österreichischer Medien. München: Verlag R. Fischer, S. 71-95.

Fernsehjournalismus – zwischen Qualitätsnachrichten und Schicksals-Show. In: Neissl, Julia/ Siegert, Gabriele/ Renger, Rudi (2001, Hg.): Cash und Content. Populärer Journalismus und mediale Selbstthematisierung als Phänomene eines ökonomisierten Mediensystems. Eine Standortbestimmung am Beispiel ausgewählter österreichischer Medien. München: Verlag R. Fischer, S. 155-204.

Zusammenfassung und Ausblick. In: Neissl, Julia/ Siegert, Gabriele/ Renger, Rudi (2001, Hg.): Cash und Content. Populärer Journalismus und mediale Selbstthematisierung als Phänomene eines ökonomisierten Mediensystems. Eine Standortbestimmung am Beispiel ausgewählter österreichischer Medien. München: Verlag R. Fischer, S. 303-315 (gem. mit Gabriele Siegert, Julia Neissl).

Auf dem Weg zum „Journalismus light“? Zur Popularisierung des Journalismus in Österreich. In: Baum, Achim/ Schmidt, Siegfried J. (2002, Hg.): Fakten und Fiktionen. Über den Umgang mit Medienwirklichkeiten. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft, S. 224-270 (gem. mit Julia Neissl).

„Hier geht es nicht um Gnade!“ Anmerkungen zum 4. Salzburger Journalistik-Tag 2001. In: fip-newsletter 2/2002, S. 10-11 (gem. mit Julia Neissl).

Zwischen Sensationen und Eigenwerbung. Was in Medien trotz Ökonomisierung übrigbleibt. In: fip-newsletter 2/2002, S. 16-17.

Primat des Profits? Österreichs Medien in Zeiten der Ökonomisierung. In: Wissenschaftsmagazin NOEO, 01/2002, S. 49-50 (gem. mit Julia Neissl).

Politik in Boulevardmedien. In: Fabris, Hans Heinz/ Renger, Rudi/ Rest Franz (2002, Hg.): Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 2001. Salzburg: Institut für Kommunikationswissenschaft, S. 59-63 (gem. mit Christian Wiesner).

Katastrophen-, Kriegs- oder Friedensberichterstattung? In: Fabris, Hans Heinz/ Renger, Rudi/ Rest Franz (2002, Hg.): Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 2001. Salzburg: Institut für Kommunikationswissenschaft, S. 37-42 (gem. mit Christoph Schulz).

Politikentwürfe im Boulevard. Zur Ideologie von ‚Tabloid-Formaten’. In: Schicha, Christian/ Brosda, Carsten (2002, Hg.): Politikvermittlung in Unterhaltungsformaten. Medieninszenierungen zwischen Popularität und Populismus. Münster-Hamburg-London: Lit Verlag, S. 223-232.

Im Dienste des ‚Consumerism’? Wirtschaftsjournalismus in Boulevardzeitungen. In: Siegert, Gabriele (2002, Hg.): Medienökonomie in der Kommunikationswissenschaft. Bedeutung, Grundfragen und Entwicklungsperspektiven (Manfred Knoche zum 60. Geburtstag). Münster-Hamburg-London: Lit Verlag, S. 189-204 (gem. mit Steffen Habit).

Forschendes Lernen und engagierte Reflexion. Zu einer handlungsorientierten Theorie der Kommunikationswissenschaft. In: Fabris, Hans Heinz (2002): Angewandte Kommunikationswissenschaft. Problemfelder, Fragestellungen, Theorie. Ausgewählte Beiträge 1978-2002; Festschrift zum 60. Geburtstag. Hg. und eingeleitet von Rudi Renger. München: Verlag Reinhard Fischer, S. 5-15.

Populäre Printprodukte transkulturell. In: Hepp, Andreas/ Löffelholz, Martin (2002, Hg.): Grundlagentexte zur transkulturellen Kommunikation. Konstanz: UVK (UTB), S. 474-499.

Boulevard als Politik. In: Wiedemann, Dieter/ Lauffer, Jürgen (2003, Hg.): Die medialisierte Gesellschaft. Beiträge zur Rolle der Medien in der Demokratie. Bonn: GMK, S. 177-183.

Von der Kommunikations- zur Qualitätsethik. In: Bucher, Hans-Jürgen/ Altmeppen, Klaus-Dieter (2003, Hg.): Qualität im Journalismus. Grundlagen – Dimensionen – Praxismodelle. Wiesbanden: Westdeutscher Verlag, S. 79-91 (gem. mit H.H. Fabris).

Kulturtheorien der Medien. In: Weber, Stefan (2003, Hg.): Theorien der Medien. Von der Kulturkritik bis zum Konstruktivismus. Konstanz: UVK, S. 154-179.

Wissenschaft und Lebenslust. Viel Rösti, aber nirgendwo Gurkensalat … In: unijournal – Die Zeitung der Universität Zürich. 34. Jg, Nr. 1, 2004, S. 16.

Unterhaltung (Stichwort). In: Bentele, Günter/ Brosius, Hans-Bernd/ Jarren, Otfried (2003) (Hg.): Lexikon Kommunikations- und Medienwissenschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 346-48

Star (Stichwort). In: Bentele, Günter/ Brosius, Hans-Bernd/ Jarren, Otfried (2003) (Hg.): Lexikon Kommunikations- und Medienwissenschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 326-27

Neues von der Qualitäts-Forschung. In: Fabris, Hans Heinz (2004) (Hg.): Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 2002/03. Salzburg: Institut für Kommunikationswissenschaft, S. 77-82.

Journalismus als Mittel zum Zweck? Aktuelle Trends der Entgrenzung und Instrumentalisierung des Journalismus. In: Duve, Freimut / Haller, Michael (2004) (Hg.): Leitbild Unabhängigkeit. Zur Sicherung publizistischer Verantwortung. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft, S. 65-81

Journalismus als kultureller Diskurs. Cultural Studies und Journalismustheorie. In: Löffelholz, Martin (2004) (Hg.): Theorien des Journalismus. Ein diskursives Handbuch (2. Auflage). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 359-371

Editorial. In: Medien Journal (Neue Lehr- und Lernformen in der Kommunikationswissenschaft), Heft 04/2004, S. 2-3 (gem. mit Chirstian Wiesner)

Jounalistik hybrid. Konzept und Praxis einer Blended-Learning-Vorlesung. In: Medien Journal, Heft 04/2004, S. 56-63  (gem. mit Christian Wiesner)

Cultural Studies (Stichwort). In: Weischenberg, Siegfried / Kleinsteuber, Hans J. / Pörksen, Bernhard (2005) (Hg.): Handbuch Journalismus und Medien.  Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft, S. 37-40

Editorial. In: Medien Journal (Sport, Journalismus & Medien), Heft 01/2006, S. 2-4 (gem. mit Minas Dimitriou)

Quo vadis Sportkommunikator? Entwicklungstendenzen im deutschsprachigen Raum. In: Medien Journal, Heft 01/2006  S. 5-13 (gem. mit Minas Dimitriou & Gerold Sattlecker)

Populärer Journalismus. In: Hepp, Andreas / Winter, Rainer (2006) (Hg.): Kultur – Medien – Macht. Cultural Studies und Medienanalyse (3., überarbeitete und erweiterte Auflage). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 269-283

Zukunft des Content – Zukunft des Journalismus ? In: Altmeppen, Klaus-Dieter / Karmasin, Matthias (2006) (Hg.): Medien und Ökonomie. Bd. 3: Anwendungsfelder der Medienökonomie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 145-167

Einleitung und Einführung in den Band. In: Scholl, Armin / Renger, Rudi / Blöbaum, Bernd (2007) (Hg.): Journalismus und Unterhaltung. Theoretische Ansätze und empirische Befunde. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 7-29 (gem. mit Armin Scholl, Bernd Blöbaum)

Politik zum Lachen. ‚Feel Good‘-Faktoren in der Politikberichterstattung österreichischer Tageszeitungen. In: Scholl, Armin / Renger, Rudi / Blöbaum, Bernd (2007) (Hg.): Journalismus und Unterhaltung. Theoretische Ansätze und empirische Befunde. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 233-254 (gem. mit Christian Wiesner)

Die neue Kronen Zeitung. Massenmediales Flaggschiff aller österreichischen Populismen. In: Faber, Richard / Unger, Frank (2008) (Hg.): Populismus in Geschichte und Gegenwart. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 175-209 (gem. mit Franz Rest)

John Hartley: Populärer Journalismus. In: Hepp, Andreas / Krotz, Friedrich / Thomas, Tanja (2009) (Hg.): Schlüsselwerke der Cultural Studies. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 224-234

Editorial. In: Interpersonelle Kommunikation. Medien Journal – Zeitschrift für Kommunikationskultur. 34. Jahrgang, Nr. 1/2010, S. 2-3 (gem. mit Karin Stockinger)

Star (Stichwort). In: Bentele, Günter / Brosius, Hans-Bernd / Jarren, Otfried (2013) (Hg.): Lexikon Kommunikations- und Medienwissenschaft (2., überarbeitete und erweiterte Auflage). Wiesbaden: Springer VS, S. 326-327

Unterhaltung (Stichwort). In: Bentele, Günter / Brosius, Hans-Bernd / Jarren, Otfried (2013) (Hg.): Lexikon Kommunikations- und Medienwissenschaft (2., überarbeitete und erweiterte Auflage). Wiesbaden: Springer VS, S. 346-348

Das weite Feld der Metaanalyse – Sekundär-, Literatur- und Metaanalytische Verfahren im Vergleich. In: journal.kommunikation-medien – Onlinejournal des Fachbereichs Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg, Ausgabe 2/2013, http://journal.kommunikation-medien.at/2013/05/das-weite-feld-der-metaanalyse-sekundar-literatur-und-metaanalytische-verfahren-im-vergleich/ (gem. mit Elisabeth Lueginger)

Vorwort – Mozart und Bosshart sind hinten gleich. In: Ganz-Blättler, Ursula / Ingenhoff, Diana (2013) (Hg.): Man kann nicht nicht unterhalten. Beiträge zur Unterhaltungspublizistik. Münster, Berlin, Zürich: LIT Verlag, S. 7-13

Editorial. In: Journalismus im Wandel. Medien Journal – Zeitschrift für Kommunikationskultur. 37. Jahrgang, Nr. 2/2013, S. 2-3 (gem. mit Roman Hummel)

Journalismus im neuen Nachrichtenprozess – Editorial zu zehn Forschungsberichten aus dem Master-Projekt „The new News Process“ im Studienjahr 2013/14. In: journal.kommunikation-medien – Onlinejournal des Fachbereichs Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg, Ausgabe 5/2015, http://journal.kommunikation­-medien.at/2015/03/editorial-salzburger-sonderfenster (gem. mit Gerhard Rettenegger)

Theorie und Praxis der Cultural Studies. In: Pürer, Heinz (2015) (Hg.): Kommunikationswissenschaft als Sozialwissenschaft. Konstanz, München: UVK Verlagsgesellschaft, S. 227-234 (gem. mit Jeffrey Wimmer)

Kommentar: Zur gesellschaftlichen Relevanz von Sportevents. Sportmedienrechte zwischen sozialer Fairness und Kommerz. In: Dimitriou, Minas / Schweiger, Gottfried (2015) (Hg.): Fairness und Fairplay. Interdisziplinäre Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS, S. 81-88

Von der Technikkritik zur Optimierungsideologie. Zur Debatte zwischen Marktkräften, Technikfolgen und Demokratie. In: Die Zukunft von gestern. medien & zeit – Kommunikation in Vergangenheit und Gegenwart. 30. Jahrgang, H. 4/2015, S. 21-32 (gem. mit Dimitri Prandner)

Veränderungen des Journalismus – Prognosen von gestern. In: Die Zukunft von gestern. medien & zeit – Kommunikation in Vergangenheit und Gegenwart. 30. Jahrgang, H. 4/2015, S. 12-20 (gem. mit Roman Hummel, Susanne Kirchhoff, Dimitri Prandner)

Einleitung. In: Prandner, Dimitri / Kirchhoff, Susanne / Renger, Rudi / Götzenbrucker, Gerit / Aichberger, Ingrid (2017) (Hg.): Was bleibt vom Wandel? Journalismus zwischen ökonomischen Zwängen und gesellschaftlicher Verantwortung (Festschrift für Roman Hummel). Baden-Baden: Nomos, S. 11-23 (gem. mit Susanne Kirchhoff, Dimitri Prandner, Gerit Götzenbrucker)

Der Wert des Journalismus. Verantwortungsvolle Berichterstattung in Zeiten der Krisen. In: Prandner, Dimitri / Kirchhoff, Susanne / Renger, Rudi / Götzenbrucker, Gerit / Aichberger, Ingrid (2017) (Hg.): Was bleibt vom Wandel? Journalismus zwischen ökonomischen Zwängen und gesellschaftlicher Verantwortung (Festschrift für Roman Hummel). Baden-Baden: Nomos, S. 31-45

Medienberichterstattung zur populären Musikkultur – Beat, Pop, Rock und Jazz zwischen 1960 und 1975 im Spiegel Salzburger Lokalzeitungen. In: Hochradner, Thomas / Haslinger, Sarah (2017) (Hg.): „Those were the days“ – Salzburgs populäre Musikkulturen in den 1950er und 1960er Jahren. Wien: Hollitzer Wissenschaftsverlag (= Veröffentlichungen der Forschungsplattform Salzburger Musikgeschichte, Band 5), S. 121-145

 

Redaktionen

Medien Journale:

Medienkultur nach 1945 (gem. mit Hans Heinz Fabris und Kurt Luger), Heft 1-2/1986

Kulturindustrie: gestern – heute – morgen (gem. mit Kurt Luger), Heft 3/1986

Bildschirmgesellschaft Österreich, Heft 3/1987

Zwischen Utopie und Realität (gem. mit Kurt Luger und Roman Hummel), Heft 5/1987

Kultur-Techniken (gem. mit Kurt Luger), Heft 3/1988

Gesundheitskommunikation (gem. mit Benno Signitzer), Heft 4/1989

Populärkultur (gem. mit Kurt Luger), Heft 4/1990

Medien und Fremdenhaß, Heft 3/1993

Medien machen Wirklichkeit (gem. mit Franz Rest und Stefan Weber), Heft 4/1995

Qualität im Journalismus (gem. mit Hans Heinz Fabris, Franz Rest und Wilfried Scheschy), Heft 2/1996

Kommunikationspädagogik (gem. mit Hannes Haas), Heft 3/1996

Cultural Studies – Forschung & Rezeption, Heft 4/1997

Media for Sale – Welche Wege gehen Österreichs Medien? (gem. mit Gabriele Siegert), Heft 1/2001

Neue Lehr- und Lernformen in der Kommunikationswissenschaft, Heft 04/2004 (gem. mit Christian Wiesner)

Sport, Journalismus und Medien, Heft 01/2006 (gem. mit Louis Bosshart & Minas Dimitriou)

Interpersonelle Kommunikation, Heft 01/2010 (gem. mit Karin Stockinger)

Journalismus im Wandel, Heft 02/2013 (gem. mit Roman Hummel)

 

medien & zeit:

Kommunikation in Vergangenheit und Gegenwart, Heft 04/2015  (gem. mit Roman Hummel, Susanne Kirchoff & Dimitri Prandner)

 

Berichte zur Lages des Journalismus in Österreich:

Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 1996. Salzburg: Eigenverlag 1997 (gem. mit Hans Heinz Fabris, Franz Rest und dem Österreichischen Journalistenclub – ÖJC)

Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 1997. Salzburg: Eigenverlag 1998  (gem. mit Hans Heinz Fabris, Franz Rest)

Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 1998. Salzburg: Eigenverlag 1999  (gem. mit Hans Heinz Fabris, Franz Rest)

Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 1999. Salzburg: Eigenverlag 2000  (gem. mit Hans Heinz Fabris, Franz Rest)

Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 2000. Salzburg: Eigenverlag 2001  (gem. mit Hans Heinz Fabris, Franz Rest)

Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 2001. Salzburg: Eigenverlag 2002  (gem. mit Hans Heinz Fabris, Franz Rest)

Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 2002-03. Salzburg: Eigenverlag 2004  (gem. mit Hans Heinz Fabris)

Bericht zur Lage des Journalismus in Österreich – Erhebungsjahr 2005. Salzburg: Eigenverlag 2006  (gem. mit Roman Hummel)