Liebe Masterstudierende,

Meine Themenbereiche für die Masterprüfung (sowohl als Erst- als auch als Zweitprüferin) lassen sich unter dem Generalthema „Digitalisierung und Gesellschaft“ subsummieren.

Das konkrete Prüfungsthema kann sich dann entweder auf soziale, politische, ökonomische, kulturelle oder lebensweltliche Aspekte der Digitalisierung fokussieren oder unterschiedliche theoretische Zugänge zum Forschungsfeld Digitalisierung und Gesellschaft aufgreifen.

  • Bei einem Vorgespräch zur Prüfung wird dann der genaue Prüfungsstoff vereinbart. Der Umfang umfasst 1-2 Bücher (zumeist definierte Abschnitte in den Büchern) oder 1 komplettes Buch plus 3-5 Aufsätze aus Fachzeitschriften. Die Literatur in meinem Fachgebiet ist zum großen Teil in englischer Sprache. Sie können auch selbst Literaturvorschläge einbringen.
  • In der Folge ersuche ich Sie um Zusendung eines „Deckblatts“ mit Basisdaten zur Prüfung sowie einer bibliografischen Auflistung der gewählten Prüfungsliteratur. [siehe pdf „Beislie_Deckblatt_umr“]
  • Spätestens eine Woche vor der Prüfung ersuche ich Sie um Übermittlung der Literaturreflexionen zur Prüfung. Dieses Dokument umfasst zunächst eine Reflexion pro Titel, die neben einer kurzen Inhaltsangabe eine Zusammenfassung der zentralen Aussagen/Erkenntnisse/Ansätze etc. und deren kritische Einordnung im Hinblick auf das gewählte Prüfungsthema. Den Abschluss der einzelnen Reflexionen bildet die Formulierung von Fragen, die mithilfe des Textes beantwortet werden können. Ein weiteres Element der Literaturreflexionen betrifft eine 1-2 seitige Diskussion des Themas auf Ihrer persönlichen Perspektive unter Heranziehung der gewählten Literatur.
  • Umfang der Reflexionen:
    Bei wiss. Artikel/Journalbeiträge: 2-3 Seiten und 2-3 Fragen pro Text
    Buch: 7-9 Seiten und 5 Fragen pro Buch
    [siehe pdf „Beispiel_Reflexion“]
  • Um Ihnen einen Eindruck über die Art der zu lesenden Literatur zu geben, finden Sie im pdf-Dokument „Literaturbeispiele“ eine Auflistung möglicher Quellen zu einzelnen Thematiken. Bitte beachten Sie, dass sich die Literatur schnell Aktualisiert und dieses Dokument nur als Anregung und nicht als fixe Vorgaben gedacht ist.

Beispiel_Deckblatt

Beispiel_Reflexionen

Beispielsliteratur