Postdoc

Mag. Dr. Maria Schreiber

Maria Schreiber ist Postdoc am Fachbereich Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg. Sie promovierte in Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien. Als Stipendiatin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften war sie Teil des interdisziplinären DOC-Team-Projekts Bildpraktiken (http://bildpraktiken.wordpress.com). Sie war im Graduiertenkolleg “Sichtbarkeit und Sichtbarmachung” der Universität Potsdam zu Gast, weiters am Digital Ethnography Research Center der RMIT University in Australien.Als Postdoc arbeitete sie im Projekt Visuelle Biographien (https://visbio.univie.ac.at/) am Institut für Soziologie der Universität Wien.

Forschungschwerpunkte

  • Visuellle Kommunikationsforschung, Visual Studie/Bildwissenschaft

  • Mediennutzung im Alltag, Medienbiografien

  • Digitale Medienkulturen und Internetforschung

  • Qualitative, rekonstruktive Sozialforschung

Netzwerke

  • ECREA (European Communication Research Association) – Temporary Working Group Visual Culture (Member of Steering Committee)

  • Sorority – Austrian Women’s Network (Board Member)

  • Visual Studies in den Sozialwissenschaften – Forschungsschwerpunkt an der Universität Wien

  • AoIR – Association of Internet Reseachers

  • IVSA – International Visual Sociology Association

  • DGPuK – Fachgruppe Visuelle Kommunikation

  • GfM – Gesellschaft für Medienwissenschaften

  • CES – Centrum für qualitative Evaluations- und Sozialforschung

    


Mag. Dr.

Maria Schreiber

Wissenschaftliches Personal

Postdoc
Abteilung  Mediennutzung und Digitale Kulturen
Rudolfskai 42 5020 Salzburg
Raum 009

  maria.schreiber@sbg.ac.at
  +43 (0)662 8044-4186

Webseitenbeiträge


10 Jahre Instagram

Interview mit Dr. Maria Schreiber Über Vergangenheit, Zukunft und Wirkungen…

Weiterlesen

Neue Publikation von Maria Schreiber

Maria Schreiber ist Mitherausgeberin des aktuellen Sammelbands der DGPuK Fachgruppe…

Weiterlesen

Interview mit Dr. Maria Schreiber

zum Thema „Visuelle Kommunikation auf Social Media“ Uniblog hat Mag.…

Weiterlesen