Veränderte Mobilität

Der Fachbereich Kommunikationswissenschaften ist immer schon mitten in der Stadt Salzburg untergebracht gewesen. Zuerst in der Sigmund-Haffner-Gasse und jetzt, seit Jahrzehnten, am Rudolfs-Kai. Damit sind Studierende und Lehrende heute wie damals dem Geduldsspiel Salzburger Verkehr ausgesetzt. Eine Zeitreise. Autorinnen: Öncel Ayse, Embacher Alexandra

Veränderte Technik

Es gab eine Zeit, in der Smartphones unbekannt waren, Videokameras viele Kilogramm gewogen haben und sündteuer waren. Als die Bilder nicht in Computerdateien gespeichert, sondern auf Kassetten aufgenommen wurden. Auch damals haben Studierende gelernt Videos zu machen. Reminiszenzen aus dem AV-Studio: Autorin: Pichler Siegrid

Das Studium im Wandel

In einem halben Jahrhundert Publizistik und dann Kommunikationswissenschaft hat der Fachbereich all die fundamentalen Umwälzungen, gerade im Medienbereich, von der analogen Sender-Empfänger-Welt zur digitalen Dialog-Netzwerk-Gesellschaft mitgemacht. Das hatte ebenso massive Auswirkungen aufs Studium. Schwarzkogler Melanie & Hamed Selina haben den Beitrag im Sommersemester 2019 in der Lehrveranstaltung „PR Future Lab Audio“ gestaltet.